Wohnen und Assistenz auf Zeit

Einige Familien pflegen einen Menschen mit Behinderung zu Hause.
Vielleicht braucht die Familie eine Pause.
Zum Beispiel

  • für einen Urlaub,
  • weil jemand krank ist.

Der Wittekindshof bietet Kurz-Zeit-Wohnen an.
Kurz-Zeit-Wohnen bedeutet:
Der Mensch zieht für eine kurze Zeit
in ein Wohn-Haus vom Wittekindshof.
Zum Beispiel für einige Tage oder einige Wochen.

Kurz-Zeit-Wohnen vom Wittekindshof gibt es

  • in Ostwestfalen,
  • im Münsterland und
  • im Ruhrgebiet.

Kurz-Zeit-Wohnen ist gut für alle:

  • Der Mensch mit Behinderung macht Urlaub im Wittekindshof.
  • Die Familie hat Pause und kann sich erholen.
  • Nach dem Kurz-Zeit-Wohnen haben Alle wieder mehr Kraft.

Kosten für das Kurz-Zeit-Wohnen

Kurz-Zeit-Wohnen bezahlt 

  • die Pflege-Versicherung,
  • die Eingliederungs-Hilfe,
  • oder die Familie.

Der Wittekindshof berät Sie gerne.