Diakonische Stiftung Wittekindshof

Der Wittekindshof heißt richtig:
Diakonische Stiftung Wittekindshof.
Die meisten Menschen sagen nur:
Wittekindshof.

Die Angebote vom Wittekindshof
gibt es in vielen Städten.
Die Angebote sind für

  • Menschen mit Behinderung,
  • Menschen mit psychischer Erkrankung,
  • Menschen ohne Behinderung.

Dem Wittekindshof ist wichtig:

  • Kein Mensch wird ausgeschlossen.
  • Alle Menschen gehören dazu.
  • Alle Menschen bestimmen selbst,

was gut für sie ist.

Corona-Hinweis in Einfacher Sprache

Besuche in der Diakonischen Stiftung Wittekindshof sind möglich

Viele Menschen haben Corona.
Darum gibt es wieder mehr Regeln.
Auch für Besuche im Wittekindshof gibt es eine neue Regel:

Alle Besucher und Besucherinnen
brauchen einen negativen Corona-Test.

Sie müssen den Test in einem Test-Zentrum machen.
Der Corona-Test darf nicht älter als 24 Stunden sein.
Sie brauchen das Ergebnis vom Corona-Test schriftlich.
Zum Beispiel auf einem Zettel oder in ihrem Handy.

Vielleicht können Sie den Corona-Test auch im Wittekindshof machen.
Fragen Sie vor Ihrem Besuch
nach einem Termin für den Corona-Test.

Die Regeln ändern sich oft.
Bitte schauen Sie hier kurz vor ihrem Besuch:
Welche Regeln gelten im Moment?

Stand-Orte