Kunst-Atelier: mit Bildern Gefühle ausdrückenKunst-Atelier spricht man: Kunst-Ateljee.

Das Kunst-Atelier ist für Menschen mit Behinderung,
die ein Wohn-Angebot vom Wittekindshof nutzen.
Die Menschen können im Kunst-Atelier
Bilder malen und Figuren basteln.
Die Arbeit im Kunst-Atelier macht die Menschen mit Behinderung
stolz und selbstbewusst.

Das Kunst-Atelier macht Ausstellungen.
Sie können die Kunst-Werke bei einer Ausstellung kaufen.
Die Hälfte vom Geld bekommt der Künstler oder die Künstlerin.
Die andere Hälfte vom Geld bekommt das Kunst-Atelier.
Das Kunst-Atelier gehört
zu den Wittekindshofer Werkstätten.
Das Kunst-Atelier ist in Bad Oeynhausen-Volmerdingsen.

Für die Angebote vom Kunst-Atelier
bezahlen die Menschen mit Behinderung 25 Euro im Jahr.
Die 25 Euro reichen nicht,
damit das Kunst-Atelier alles bezahlen kann.
Das Kunst-Atelier braucht mehr Geld.
Sie können dem Kunst-Atelier Geld spenden.

Kunst-Therapie

Im Kunst-Atelier gibt es Kunst-Therapie.
Die Kunst-Therapie ist
für Menschen mit einer Behinderung,
die ein Wohn-Angebot vom Wittekindshof nutzen.

Die Kunst-Therapie ist
für Menschen mit einer geistigen Behinderung
oder einer seelischen Behinderung.
Der Psychologe oder die Psychologin
sagt den Menschen mit Behinderung,
wenn sie Kunst-Therapie bekommen können.

Bei der Kunst-Therapie
ist immer nur ein Mensch mit Behinderung
und der Kunst-Therapeut.

Die Kunst-Therapie ist kosten-frei.

Kontakt

Andrzej Socala

Kunstatelier

Zum Dorfplatz 1
32549 Bad Oeynhausen

Neuigkeiten

Keine Nachrichten verfügbar.