Kinder und Jugendliche

Der Wittekindshof in Gronau bietet Kindern und Jugendlichen mit Entwicklungsverzögerungen oder Behinderung ein sicheres Lebens- und Wohnumfeld. Die Mitarbeitenden haben viel Erfahrung im Umgang mit Epilepsie, ADHS, Autismus-Spektrum-Störungen (ASS), Stoffwechselerkrankungen, Tracheostoma, Atemunterstützung oder Beatmungspflicht. 

Um ein passendes Wohnangebot zu finden, wird der Bedarf jedes Einzelnen geprüft. Beratung erhalten Eltern und Betreuer vom Familienunterstützenden Dienst. Neben gemeinschaftlichen Wohnformen bieten Westfälische Pflegefamilien ein sicheres Umfeld.

Die Wohnhäuser für Kinder- und Jugendliche befinden sich in unmittelbarer Nachbarschaft der Wittekindshofer Johannesschule und der Wittekindshofer Werkstätten mit dem Berufsbildungsbereich.

Kontakt

Zentraler Sozialdienst für Gronau und Ahaus