Kinder und Jugendliche

Der Wittekindshof in Gronau bietet Kindern und Jugendlichen mit Entwicklungsverzögerungen oder Behinderung ein sicheres Lebens- und Wohnumfeld. Die Mitarbeitenden haben viel Erfahrung im Umgang mit Epilepsie, ADHS, Autismus-Spektrum-Störungen (ASS), Stoffwechselerkrankungen, Tracheostoma, Atemunterstützung oder Beatmungspflicht. 

Um ein passendes Wohnangebot zu finden, wird der Bedarf jedes Einzelnen geprüft. Beratung erhalten Eltern und Betreuer vom Familienunterstützenden Dienst. Neben gemeinschaftlichen Wohnformen bieten Westfälische Pflegefamilien ein sicheres Umfeld.

Die Wohnhäuser für Kinder- und Jugendliche befinden sich in unmittelbarer Nachbarschaft der Wittekindshofer Johannesschule und der Wittekindshofer Werkstätten mit dem Berufsbildungsbereich. Ebenfalls im Gronauer Westen zu finden ist das Familienzentrum Wittekindshof Herzogstraße mit Frühförderung und integrativer Kindertagesstätte. Zudem gibt es eine enge Begleitung des psychologisch-pädagogischen Fachdienstes. 

Kinder und Jugendliche können darüber hinaus die Freizeitangebote im benachbarten Café Klatsch und im Kontakt- und Informationszentrum Café KIZ in der Gronauer Innenstadt wahrnehmen. 

Kontakt

Zentraler Sozialdienst für Gronau und Ahaus

Standorte

Café KIZ

Kurt-Schumacher-Platz 1
48599 Gronau (Westfalen)

Telefon: 02562 719197

Wir brauchen Ihr Einverständnis!

Wir benutzen Drittanbieter, um Kartenmaterial einzubinden. Diese können persönliche Daten über Ihre Aktivitäten sammeln. Bitte beachten Sie die Details und geben Sie Ihre Einwilligung.

powered by Usercentrics Consent Management Platform