Angebote für Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche mit Behinderung benötigen Aufmerksamkeit, ein sicheres Umfeld und Unterstützung. Eine Begleitung, die nicht immer nur von Angehörigen übernommen werden kann. 

Die Diakonische Stiftung Wittekindshof unterstützt Kinder und Jugendliche mit Lernbehinderung, geistiger, mehrfacher oder seelischer Beeinträchtigung sowie deren Eltern und Familien. In Bad Oeynhausen können Kinder und Jugendliche in einem sicheren Umfeld aufwachsen und aktiv am gesellschaftlichen Leben teilhaben. 

Die Wohnhäuser mit Gartenanlagen und Zugängen zu Spielplätzen liegen in direkter Nachbarschaft zur Wittekindshofer Förderschule. Kurzzeitwohnen für einige Tage oder mehrere Wochen sind ebenso möglich wie ein Einzug auf Dauer. 

Selbstständigkeit fördern

Die Mitarbeitenden in Bad Oeynhausen haben viel Erfahrung im Umgang mit unterschiedlichen Formen der Behinderung und fördern die Selbständigkeit der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Dazu gehört auch eine sinnvolle Freizeitgestaltung im und rund um das Haus, aber auch in Zusammenarbeit mit Jugendtreffs, Vereinen und Kirchengemeinden.

Der pädagogisch-psychologische Fachdienst arbeitet direkt mit den Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zusammen, berät aber auch die Mitarbeitenden sowie die Eltern. Aufgebaut wurden bereits eine gute Zusammenarbeit mit verschiedenen Kinder-, Haus- und Fachärzten sowie Therapeutischen Praxen in der Umgebung. 

Die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen besuchen entweder eine Kindertagesstätte, gehen zur Schule oder absolvieren berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen in den Wittekindshofer Werkstätten.

Kontakt

Zentraler Sozialdienst für die Kreise Minden-Lübbecke und Kreise Herford

Stellenausschreibungen