Wohnen in Gemeinschaft in Ahaus

In der Arnoldstraße bietet die Diakonische Stiftung Wittekindshof zentrumsnahe Wohngemeinschaften oder Wohngruppen für Frauen und Männern mit geistiger und mehrfacher Behinderung an. Für die einen sind gemeinschaftliche Wohnformen ein Zwischenschritt zur eigenen Wohnung, für andere eine lebenslange Perspektive.

In Ahaus bietet der Wittekindshof gemeinschaftliche Wohnformen für Menschen mit Behinderung, seelischer Erkrankung oder psychischer Beeinträchtigung an. Die fachlich qualifizierten Mitarbeitenden orientieren sich in den Wohngruppen, ehemals Stationär Unterstütztes Wohnen, immer an den Wünschen und Bedürfnissen des Einzelnen. Sie sind auch für zusätzliche Unterstützungsbedarfe geschult, wie chronische Erkrankungen (Epilepsie Adipositas), herausforderndes Verhalten (verursacht durch psychische Erkrankungen, ADHS, Trauma, Sucht, Demenz, erworbener Hirnschädigung) oder Autismus-Spektrum-Störungen (ASS).

Kontakt

Zentraler Sozialdienst für Gronau und Ahaus