Neubau Johannesschule

"Wir brauchen eine neue Schule!"

Toni und Isabell tragen Bauhelme und begutachten den Bagger, der auf dem Gelände ihrer Schule in Gronau seit einigen Tagen im Einsatz ist. Die 185 Schülerinnen und Schüler und natürlich auch die Mitarbeitenden der Johannesschule sind gespannt, was in den nächsten Monaten alles geschehen wird. Denn eins ist klar: "Wir brauchen eine neue Schule!"

Neue Chancen und ungehinderte Lernfreude

In der neuen Johannesschule werden alle Unterrichtsräume ebenerdig und barrierefrei zu erreichen sein. Neben den Klassen- und Gruppenräumen wird es etliche Fach- und Differenzierungsräume für technische, für handwerkliche, für musisch- künstlerische und für hauswirtschaftliche Lerneinheiten, sowie für Angebote des selbstgesteuerten Lernens, der Unterstützten Kommunikation, der Bewegung sowie der Ruhe und Entspannung geben. Darüber hinaus werden ausreichend Räumlichkeiten für begleitende Therapien entstehen.

Sie können helfen – mit Ihrer Spende!

Wir brauchen Ihre Hilfe, um die neuen Unterrichtsräume lernfördernd auszustatten: zum Beispiel die Klassenräume mit höhenverstellbaren Tischen und Stühlen, den Raum "Unterstütze Kommunikation" mit Talkern und Tablets, den Snoezelenraum mit Licht- und Soundeffekten, den Psycho-Motorik-Raum mit einer Bewegungs- und Spiellandschaft und den Ruheraum mit großen Lagermatten.

Mit Ihrer Spende können Sie den jungen Menschen in dieser wichtigen Lebensphase helfen - indem Sie dazu beitragen, dass sie ihre Stärken und Begabungen entdecken und ihren eigenen Weg ins Leben finden. Jede Spende hilft, ob klein oder groß.

Ihre Spende hilft!

Spendenkonto
Diakonische Stiftung Wittekindshof
Sparkasse Westmünsterland
IBAN DE14 4015 4530 0000 0137 71

Stichwort: 11560X / Johannesschule

Jetzt spenden

Mein Spendenbetrag in EUR:

Kontakt

Jörg HunschedeSchulleitung

Johannesschule Gronau

Landgrafenstraße 10
48599 Gronau