Aufführung eines inklusiven Bühnenstück mit Tanz und Musik in MindenFördersumme: 9.775 Euro

Fast ein ganzes Jahr trafen sich Menschen mit und ohne Behinderung regelmäßig einmal in der Woche, um sich mit den Themen „Heimat, Zuhause und Grenzen“ auseinander zu setzen und daraus eine Choreographie zu entwickeln. Beteiligt waren Schüler*innen aus zwei Mindener Schulen und Menschen mit Behinderung, die in Minden leben. Das Bühnenstück mit dem Titel „Grenzenlos - Minden – Meine Stadt“ beeindruckte besonders durch die musikalischen und tänzerischen Beiträge. Es wurde am 20. und 21. Mai 2019 in der Aula der Kurt-Tucholsky-Schule öffentlich aufgeführt.

Kontakt

Eva-Maria Kern

Unternehmenskommunikation
Referentin Fundraising

Zur Kirche 2
32549 Bad Oeynhausen

Katharina PrüßnerReferentin Fördermittel

Unternehmenskommunikation

Zur Kirche 2
32549 Bad Oeynhausen

Cornelia PangritzSpendenbuchhaltung

Unternehmenskommunikation

Zur Kirche 2
32549 Bad Oeynhausen