Spendenbericht 2019Spendenbericht 2019

Spenden machen einen Unterschied

Wir bedanken uns für jede Spende, für jede Förderung und Unterstützung im Jahr 2019, die dazu beigetragen hat, dass Menschen mit Behinderung ihren persönlichen Weg in ein möglichst selbstbestimmtes Leben gehen und ihren Platz im Leben finden konnten. Denn nicht alle Leistungen und Angebote werden durch reguläre Kostenträger finanziert. Dazu gehören besondere Hilfsmittel, Fördermaterialien und -programme, Ausstattung von Wohn- und Schulräumen, Gestaltung von Außengeländen, tiergestützte Therapien, kunsttherapeutische und kunstpädagogische Angebote sowie eine förderliche Freizeitgestaltung.

Ihre Spenden haben in 2019 viel bewirkt

Zahlen, Daten, Fakten

Fast 1.500 Personen, Unternehmen, Stiftungen und Vereine haben im Jahr 2019 die wertvolle Arbeit der Diakonischen Stiftung Wittekindshof auf vielfältige Weise unterstützt: mit Geld- und Sachspenden, Zuschüssen und Fördermitteln, Erbschaften und Vermächtnissen sowie mit Kollekten und Geldauflagen. Die Diakonische Stiftung Wittekindshof hat dadurch Zuwendungen in Höhe von insgesamt 1.586.128 Euro erhalten.

Dabei kann der Wittekindshof frei entscheiden, wofür die Spenden verwendet werden. Er setzt sie dort ein, wo sie am dringendsten gebraucht werden.

Gesamt: 544.260,27 Euro

Dabei werden konkrete Projekte aus den unterschiedlichen Arbeitsfeldern unterstützt, wie beispielsweise der Bau der neuen Förderschule in Gronau, die barrierefreie Umgestaltung von Außenanlagen im Kinder- und Jugendbereich oder auch die Durchführung eines inklusiven Bühnenstücks in Minden.

Gesamt: 858.427,29 Euro

Dabei kommt die Spende einem der vielfältigen Bereiche der Stiftung zugute, z.B. einem bestimmten Wohnbereich, der Frühförderung oder auch dem therapeutischen Reiten.

Gesamt: 183.440,85 Euro

Große und kleine Beispiele

Wir möchten Ihnen zeigen, was Sie mit Ihren Spenden im Jahr 2019 für Menschen mit Behinderung möglich gemacht haben. Einige Beispiele sollen Einblicke geben, was ohne Sie nicht realisierbar gewesen wäre.

Kontakt

Eva-Maria Kern

Unternehmenskommunikation
Referentin Fundraising

Zur Kirche 2
32549 Bad Oeynhausen

Katharina PrüßnerReferentin Fördermittel

Unternehmenskommunikation

Zur Kirche 2
32549 Bad Oeynhausen

Cornelia PangritzSpendenbuchhaltung

Unternehmenskommunikation

Zur Kirche 2
32549 Bad Oeynhausen

Als Stiftung gemeinnützige Ziele verfolgenMit Ihren Spenden helfen Sie mit!

Die Diakonische Stiftung Wittekindshof ist eine rechtsfähige kirchliche Stiftung des privaten Rechts und seit 1977 als Evangelische Stiftung anerkannt. Sie verfolgt unmittelbar mildtätige und gemeinnützige Zwecke und ist nach dem letzten zugegangenen Freistellungsbescheid vom 27. Februar 2020 des Finanzamtes Minden, Steuer-Nummer 335/5798/0166, als besonders förderungswürdig anerkannt.

Gemäß ihrer Satzung ist es das Ziel der Diakonischen Stiftung Wittekindshof, vielfältige Angebote für Menschen mit Behinderung in den Bereichen Wohnen, Bildung, Arbeit, Beschäftigung, Gesundheit, Freizeit sowie religiöses Wesen zu schaffen. Auf dieser Grundlage bittet der Wittekindshof regelmäßig um Spenden für seine gemeinnützige Arbeit. Für Ihre Spende erhalten Sie eine Zuwendungsbestätigung.