AusbildungSozialassistent*inSchwerpunkt Heilerziehung

Du möchtest einen sozialen Beruf erlernen und Menschen in ihrem Alltag begleiten und fördern? Dann bewirb dich jetzt für eine Praxisstelle in der Ausbildung zur Sozialassistenz.

Ausbildung auf einen Blick

Ein großer Teil deiner Ausbildung findet in Berufskollegs statt. Die fachpraktischen Kenntnisse erwirbst du bei sozialen Trägern wie dem Wittekindshof. Im Rahmen der Ausbildung kannst du die Fachoberschulreife erwerben.

Nach erfolgreichem Abschluss der zweijährigen Ausbildung zur Sozialassistenz kannst du in verschiedenen Bereichen der Eingliederungshilfe arbeiten. Du hast darüber hinasu die Möglichkeit, eine Fachausbildung in der Heilerziehungspflege oder als Erzieher*in zu beginnen.

  • Praktische Ausbildung in den Wohn- und Assistenzangeboten des Wittekindshofes, zum Beispiel in Bad Oeynhausen, Vlotho, Minden, Lübbecke, Herford
  • Theoretische Ausbildung im
  • 2 Jahre Ausbildung
  • Es wird kein Schulgeld erhoben. Du übernimmst nur die üblichen Kosten, die in einer Ausbildung anfallen, wie Aufwendungen für Lernmittel und Unterrichtsfahrten.
  • staatlich geprüfte Sozialassistentin/staatlich geprüfter Sozialassistent – Schwerpunkt Heilerziehung
  • Fachoberschulreife (ggf. mit Qualifikationsvermerk für den Besuch der gymnasialen Oberstufe)

Das erwartet dich

  • Heilerziehung und Soziales
  • Gesundheitsförderung und Pflege
  • Arbeitsorganisation und Recht
  • aber auch allgemeinbildende Unterrichtsfächer wie Mathematik, Englisch, Deutsch

Sozialassistent*innen arbeiten in Wohngruppen beziehungsweise ambulanten Diensten. Darüber hinaus gibt es Einsatzmöglichkeiten in Werkstätten für Menschen mit Behinderung (WfbM), in Kontakt- und Informationszentren (KIZ) oder auch im Bildungsbereich. Du unterstützt Fachkräfte in der Betreuung und Pflege von Menschen mit Behinderung. Deine Aufgabe ist es, Menschen eine umfassende Teilhabe am Leben zu ermöglichen – so unabhängig und selbstbestimmt wie möglich.

  • Du kümmerst dich um Bedürfnisse und Wünsche von pflege- oder betreuungsbedürftigen Menschen mit Behinderung.
  • Du unterstützt die Beteiligung von Menschen mit Behinderung und setzt dich für ein gelungenes Miteinander ein.
  • Du berätst bei der Haushaltsführung.
  • Du pflegst den Kontakt zu den Angehörigen.

Das bringst du mit

  • Interesse an der Arbeit mit Menschen, seelische und körperliche Belastbarkeit sowie Zuverlässigkeit
  • mindestens Hauptschulabschluss

Kontakt

Pascal TaturaBewerbermanagement

Zur Kirche 2
32549 Bad Oeynhausen