Eine Gruppe von Erwachsenen rennt in Wittekindshofer Trikots im Laufschritt über eine grüne Wiese.
Leichte Sprache ist: An Leichte Sprache ausschaltenLeichte Sprache ausschalten

Gesundheit

Im Wittekindshof ist es wichtig, dass

  • Ärzte
  • Therapeuten
  • Pfleger
  • Psychologen
  • Berater und andere Mitarbeiter

gut zusammen-arbeiten.
Alle haben viel Erfahrung mit Menschen mit Behinderung
und mit Kindern und Jugendlichen.
Gemeinsam können sie viel dafür tun, 
dass es den Menschen wieder besser geht.

Gesundheit trotz Krankheit und Behinderung

Trotzdem gibt es Krankheiten,
gegen die man nichts machen kann.
Es gibt Krankheiten,
die gehen nicht mehr weg
oder bleiben sehr lange.
Auch eine Behinderung geht nicht mehr weg.
Der Wittekindshof hilft Menschen, 
damit sie auch mit Krankheit oder Behinderung gut leben können.

Gesund sein heißt:

  • Ich fühle mich wohl.
  • Mit geht es gut.

Gesund fühlen kann man sich auch
mit einer Krankheit oder einer Behinderung.

Angebote innerhalb und außerhalb vom Wittekindshof

Die Angebote vom Wittekindshof
zur Förderung der Gesundheit
sind auch für Menschen,
die keine Wohn-Angebote vom Wittekindshof nutzen.

Therapeutische Praxis

Der Wittekindshof hat Therapeutische Praxen für

  • Physio-Therapie, die heißt auch Kranken-Gymnastik
    Kranken-Gymnastik hilft,
    dass man sich besser bewegen kann.
  • Logopädie, die heißt auch Sprach-Therapie
    Sprach-Therapie hilft,
    dass man besser sprechen kann.
  • Ergo-Therapie
    In der Ergo-Therapie üben Menschen,
    auch mit einer Behinderung oder Krankheit gut zu leben.
    In der Ergo-Therapie üben Menschen zum Beispiel,
    selbst Schuhe anziehen.

Für Therapien gibt der Arzt ein Rezept.
Die Therapeutischen Praxen vom Wittekindshof
behandeln Menschen mit und ohne Behinderung
und nehmen Rezepte von allen Kranken-Kassen an.

Medizinisches Behandlungs-Zentrum

Das Medizinische Behandlungs-Zentrum ist
ein zusätzliches Angebot
für Menschen mit Schwer-Behinderung.

Die Ärzte im Medizinischen Behandlungs-Zentrum
haben Erfahrung mit vielen Behinderungen.

Über Leichte Sprache und Prüfleser