Wohnen in Gemeinschaft

Umfassende Unterstützung für Menschen mit geistiger Behinderung, seelischer Erkrankung oder psychischer Beeinträchtigung bieten gemeinschaftliche Wohnformen. Für die einen ist es ein Zwischenschritt zur eigenen Wohnung, für andere eine lebenslange Perspektive.

Die Diakonische Stiftung Wittekindshof bietet eine große Auswahl an spezialisierten Wohnformen in kleinen Wohngemeinschaften oder Wohngruppen an. Das Leben in gemeinschaftlichen Wohnformen, ehemals Stationär Unterstütztes Wohnen, orientiert sich immer an den Wünschen und Bedürfnissen des Einzelnen. In den jeweiligen Wohnhäusern wird das Wohnumfeld als Ort zum Wohlfühlen gestaltet. Die Menschen mit Behinderung erleben persönliche Nähe, Zuwendung und Sicherheit. Jeder soll erleben: So wie ich bin, bin ich angenommen.

Standorte