Eine Frau betrachtet die Banner einer Ausstellung.
Katharina Haukambe betrachtet zur Eröffnung der Ausstellung die großen Banner.

Ausstellung über Mitgefühl zurück im Wittekindshof

Diakonische Brüder- und Schwesternschaft zeigt die Wanderausstellung bis April im Vorwerk

Bad Oeynhausen (HP). Die inklusiv konzipierte Ausstellung, "MitGefühl & EmPathie", die im November im Wittekindshof eröffnet und anschließend im Immanuel-Kant-Gymnasium (IKG) gezeigt wurde, ist zurück in Volmerdingsen. Bis zum 3. April kann sie im Haus Vorwerk an der Straße zum Vorwerk 52 besucht werden.

Die Ausstellung, die von der Wittekindshofer Diakonenausbildung und der Brüder- und Schwesternschaft in Zusammenarbeit mit Experten des Bünder Museums entwickelt wurde, setzt sich mit den Kernthemen Mitgefühl, Achtsamkeit und Resonanz, als der Gestaltung von Beziehungen auseinander. Auf Anfrage stellen die Organisatoren auch eine pädagogische Begleitung bereit, die durch die Ausstellung führt. Anmeldungen zur Besichtigung der Ausstellung nimmt Sandra Pollex unter Tel.: (05734) 61-2467 oder per E-Mail an freiwilligenzentraleDYXV KEJIwittekindshofCZYW LFKJde entgegen. Weitere Informationen zur Ausstellung gibt es im Internet unter www.mitgefuehlundempathie.de.