Der Wittekindshofer Newsletter ist zurück mit Neuigkeiten aus der Diakonischen Stiftung

Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters nutzen Sie bitte die Online-Version.

In eigener Sache

Nach dem die Staatsanwaltschaft Bielefeld Anklage erhoben hat, äußert sich der Wittekindshof zu den Vorwürfen: "Es besteht der Verdacht, dass gegenüber Bewohnerinnen und Bewohnern eines ehemaligen Geschäftsbereiches in Bad Oeynhausen-Volmerdingsen Freiheitsentziehende Maßnahmen und andere Handlungen vorgenommen wurden, durch die unsere Klientinnen und Klienten in ihren Rechten verletzt worden sind", sagt Vorstandssprecher Pfarrer Prof. Dr. Dierk Starnitzke. "Mir ist es ein extrem wichtiges und aus tiefem Herzen sprechendes Anliegen, dass Menschen mit Behinderungen keine Gewalt erfahren und dass solche Vorgänge transparent aufgearbeitet werden."

Das komplette Statement lesen Sie hier

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich abmelden.

Wittekindshof – Diakonische Stiftung für Menschen mit Behinderungen
Zur Kirche 2, 32549 Bad Oeynhausen
Telefon: (05734) 61-0
Telefax: (05734) 61-11 91
info@wittekindshof.de
Impressum