• Gesundheitswesen
  • Hamm
  • Sozialwesen

Der Geschäftsbereich Wohnen X – Hamm / Kreis Warendorf, der Diakonischen Stiftung Wittekindshof (DSW), bietet derzeit 40 stationäre Wohnplätze im Bereich der Eingliederungs- und Jugendhilfe. Zum Arbeitsbereich gehören ebenfalls das Ambulante Unterstützte Wohnen und die Sozialpädagogischen Familienhilfen (SGB VIII). Des Weiteren sind wir vertreten durch ein Kontakt- und Informationszentrum. 

Für den Standort Hamm – Rhynern, Haus Vöhde, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Pädagogische und Pflegerische Fachkräfte (m/w/d) für den Heilpädagogischen Intensiv Bereich

Am 01.11.2018 eröffneten wir in Hamm Rhynern ein Wohnhaus für 24 Menschen mit Behinderung.
Hier bieten wir auf zwei Etagen 24 Einzelzimmer für Erwachsene. Das Haus verfügt über 4 Wohngruppen für je 6 Klienten, davon ist eine Wohngruppe Heilpädagogischer Intensiv Bereich.
Im Heilpädagogischen Intensiv Bereich leben ausschließlich junge Männer mit einer geistigen Behinderung und/oder  massiv herausforderndem Verhalten, psychischen Störungen, hohem sozialen Integrationsbedarf, Autismus-Spektrum-Störungen und/oder komplexen Mehrfachbehinderungen. 

Voraussetzung für die Besetzung dieser Stelle ist eine dreijährige Fachausbildung aus den Bereichen Pflege oder Pädagogik. Idealerweise sind Erfahrungen im Umgang mit Menschen, die herausfordernde Verhaltensweisen zeigen, vorhanden.

Wir bieten:

  • Beteiligung beim Aufbau und der Stabilisierung der Gruppenstruktur in einem starken Team gemeinsam mit den dort lebenden Menschen
  • Beteiligung bei der Erstellung von individuellen Konzepten nach dem „TEACCH Ansatz“
  • Weiteres Mitwirken in der Gestaltung des spezialisierten Wohnangebotes „HPI“
  • Eigenverantwortliches Handeln und Raum für Kreativität und eigene Ideen
  • Begleitung der Teams und regelmäßige Reflexionen durch Fachdienste und Supervisionen
  • Unterstützung der beruflichen Weiterentwicklung durch Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Sicherung der Betreuung durch eine fundierte Teilhabeplanung und Unterstützung durch ausgebildete Fachdienste

Gewünschte Voraussetzungen sind:

  • Ausgebildete pflegerische oder pädagogische Fachkräfte, welche das diakonische Profil der Stiftung aktiv unterstützen
  • Die Bereitschaft, sich auf den skizzierten Personenkreis mit zum Teil erheblichen Verhaltensauffälligkeiten einzulassen
  • eine wertschätzende und respektvolle Grundhaltung gegenüber Klienten, Vorgesetzten und Teamkollegen
  • Die Bereitschaft, eigenes Verhalten zu reflektieren
  • Hohe Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Die Identifikation mit dem Konzept der Einrichtung und dem „Handlungsleitenden Bild“ (HLB) und den Zielen (WEA) der Diakonischen Stiftung Wittekindshof
  • Die Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Kommunikationsfähigkeit im Umgang mit Angehörigen und rechtlichen Betreuern

Die der Position und Aufgabenstellung entsprechende Vergütung erfolgt nach den AVR Diakonie Deutschland.

Bewerbungen erbitten wir bis zum 08.08.2019 an: bewerbungDYXV KEJIwittekindshofCZYW LFKJde oder
Wittekindshof Diakonische Stiftung
für Menschen mit Behinderungen
Geschäftsbereich X
Geschäftsbereichsleitung
Hartmut Wloka / Stefan Teschlade
Ritterstraße 28
59065 Hamm

Für Rückfragen können sie sich gern wenden an: Herrn Pascal Meyer - Bereichsleitung 02385 - 92268-10.

Haben Sie Fragen?

Regina Hoffmann
Bewerbermanagement

Ressort II – Personal und Bildung
Zur Kirche 2
32549 Bad Oeynhausen
Telefon (05734) 61-1051
E-Mail: bewerbung@wittekindshof.de