• Ambulant
  • Löhne
  • Sozialwesen

Der Geschäftsbereich Wohnen IX unterstützt derzeit 182 Klienten stationär und 68 Klienten ambulant an den Standorten Löhne, Enger und Bünde. Dazu kommen zwei Kontakt- und Informationszentren- KIZ Cafe Solero- an den Standorten Bünde und Enger.

Wir suchen zum 01.08.2019 in Teilzeit (0,5 VB) eine

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für das Ambulant Unterstütze Wohnen (AUW) in Löhne

Im AUW Löhne werden zurzeit 30 Klientinnen und Klienten mit geistiger Behinderung und/ oder psychischer Beeinträchtigung entsprechend ihrer individuellen Bedarfe ambulant unterstützt. In Einzelkontakten werden die KlientInnen in ihrer Wohnung aufgesucht und nach ihrem individuellen Hilfebedarf unterstützt. Hierbei liegt der Fokus stets auf der Unterstützung einer größtmöglichen Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und der Selbstbestimmung der KlientInnen.
Des Weiteren besteht eine enge Zusammenarbeit mit den Kontakt- und Informationszentren (KIZ). Hier können KlientInnen unterschiedliche Gruppenangebote wahrnehmen und das Café besuchen.

Für die Tätigkeit in diesem Bereich setzen wir eine mindestens dreijährige pädagogische Ausbildung voraus. Wünschenswert wären Erfahrungen im Bereich der ambulanten Eingliederungshilfe und in der Unterstützung von Menschen mit geistiger und/oder psychischer Beeinträchtigung (Doppeldiagnose).

Wir bieten:

  • ein abwechslungsreiches pädagogisches Arbeitsfeld
  • Unterstützung und Reflexion bei der Umsetzung der Prozesse
  • kontinuierliche Begleitung durch Fachdienste
  • Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Sicherung der Betreuung durch individuelle Hilfeplanung

Wir erwarten:

  • Diakonisches Selbstverständnis im Reden und Handeln
  • Identifikation mit den Zielen der DSW
  • Bereitschaft zu flexibler und bedarfsorientierter Arbeitszeitgestaltung
  • Fähigkeit zur Reflexion gemeinsamen und eigenen Handelns
  • Kooperation mit den Fachdiensten
  • Fähigkeit zu eigenverantwortlichem Handeln und Selbstorganisation
  • Sicherheit im Umgang mit den in der Stiftung in Anwendung befindlichen EDV- Programmen
  • Führerschein Klasse B (ehemals Klasse 3) und Anerkennung des eigenen PKW als Dienstwagen

Die der Position und Aufgabenbeschreibung entsprechende Vergütung erfolgt nach den AVR Diakonie Deutschland.

Wir freuen uns auf engagierte Bewerber/-innen, die mit uns die Wohn- und Lebensmöglichkeiten der von uns betreuten Menschen fachlich fundiert und innovativ gestalten möchten.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 03.07.2019 an: bewerbung@wittekindshof.de oder
Wittekindshof - Diakonische Stiftung für Menschen mit Behinderungen
Ressort II- Personal + Bildung I Zur Kirche 2 I 32549 Bad Oeynhausen.

Für Detailfragen steht Ihnen gerne Diakon Aaron Schwager unter der Telefonnummer 05732 - 6824713 zur Verfügung.

Haben Sie Fragen?

Regina Hoffmann
Bewerbermanagement

Ressort II – Personal und Bildung
Zur Kirche 2
32549 Bad Oeynhausen
Telefon (05734) 61-1051
E-Mail: bewerbung@wittekindshof.de