• Sonstiges
  • Hauswirtschaft
  • Lübbecke
  • Sozialwesen

Im Geschäftsbereich Wohnen III werden aktuell 226 erwachsene Menschen mit Behinderungen stationär und ambulant in differenzierten Wohnformen und an unterschiedlichen Wohnorten begleitet. Zudem halten wir ein Kontakt- und Informationszentrum (KIZ) und eine Wohnschule in Lübbecke vor.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (0,3 VB) eine

Präsenzkraft (m/w/d) für den Betreuungsdienst im Haus am Zollamt Team 1 in Lübbecke

Der Einsatzort der zu besetzenden Stelle befindet sich im Zollamt Team 1 in 32312 Lübbecke.

Das Wohnhaus „Am Zollamt“ wurde in 2009 fertig gestellt und bezogen. Im Erdgeschoss befindet sich eine Wohngruppe mit 12 Wohnplätzen. Die BewohnerInnen befinden sich im Alter von 23 bis 79 Jahren und werden dort in bedarfsgerechten Wohneinheiten auf einer Ebene begleitet. Pflegerische Tätigkeiten, pädagogische Begleitung und eine kreative individuelle Freizeitgestaltung sind wichtiger Inhalt im Rahmen der Arbeitszeitgestaltung für das Team.

Auftrag der MitarbeiterInnen ist die Begleitung und Unterstützung der Menschen in ihrer selbstständigen und individuellen Lebensgestaltung. Grundlage dafür ist die Teilhabeplanung, mit der verbindlich an Wünschen und Zielen des Einzelnen gearbeitet wird und die Person in ihrer gesamten Lebenssituation betrachtet wird.

Wir bieten:

  • ein interessantes und vielseitiges Arbeitsfeld
  • aktive Mitarbeit an der Entwicklung von bewohnerorientierten Zukunftsperspektiven
  • eigenverantwortliches Handeln
  • Kooperation mit dem psychologischen Fachdienst
  • Unterstützung zu der Einhaltung der Qualitätsstandards der DSW
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Für diese Tätigkeit setzen wir voraus:

  • Umsetzung der Betreuung durch die Teilhabeplanung
  • empathische Zugehensweise zu den BewohnerInnen
  • kooperativer Umgang mit Angehörigen und gesetzlichen BetreuerInnen
  • bedarfsorientierte Arbeitszeitgestaltung auf Grundlage der Teamorganisationsentwicklung
  • Identifikation mit den Zielen und die Ausrichtung der Arbeit am handlungsleitenden Bild der Diakonischen Stiftung Wittekindshof
  • Sicherheit und Interesse im Umgang mit der EDV
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

Die der Position und Aufgabenstellung entsprechende Vergütung erfolgt nach den AVR Diakonie Deutschland.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (Bewerbungsschluss: 17.01.2019).

Für weitere Informationen oder Detailfragen stehen Ihnen folgende Personen zur Verfügung:
Herr Ulrich Neumann (Bereichsleitung), Tel.: 05741 - 2409580
Herr Burkhard Hielscher (Geschäftsbereichsleitung), Tel: 05772 – 2004955

Haben Sie Fragen?

Regina Hoffmann
Bewerbermanagement

Ressort II – Personal und Bildung
Zur Kirche 2
32549 Bad Oeynhausen
Telefon (05734) 61-1051
E-Mail: bewerbung@wittekindshof.de