• Gesundheitswesen
  • Gronau
  • Sozialwesen

Im Geschäftsbereich Wohnen 1 am Standort Gronau finden 162 erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung ein umfassendes Wohn- und Betreuungsangebot. Die Betreuungsschwerpunkte liegen bei Personen mit hohem sozialen Integrationsbedarf und herausfordernden Verhaltensweisen – häufig in Verbindung mit Fremd- und Autoaggressionen, Bewegungs- und Effektstereotypien sowie körperlichen Einschränkungen und psychischen Störungen. In vier Wohnhäusern und mehreren Appartements werden hierfür differenzierte Wohn- und Betreuungsformen vorgehalten. Daraus ergibt sich, dass die fachlichen Anforderungen der Assistenz und Förderung sowohl im heilpädagogischen als auch im pflegerischen Bereich liegen.

Für den Geschäftsbereich Wohnen 1 suchen wir zum 01.05.2020 unbefristet eine

Stellvertretende Bereichsleitung (m/w/d) im Annaheim 4, Team 7

Der Einsatzort in Team 7 besteht aus zwei Wohngruppen mit 21 stationären Plätzen deren Schwerpunkt die späte Biografie ist, die im Wohnbereich in das System aus begleitender Tagesstruktur, Sozialdienst und WfbM Angeboten eingebettet ist.

Sie sind belastbar, kommunikativ, reflexionsbereit, freundlich, verlässlich und flexibel und sehen sich in der Lage die Menschen mit Behinderung in der täglichen Lebensgestaltung zu unterstützten?
Sie wollen die konzeptionelle Weiterentwicklung des Bereiches unterstützen?
Sie wollen das diakonische Profil der Stiftung leben?
Dann sind Sie genau der/die richtige Bewerber/Bewerberin für diese Aufgabe.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der Bereichsleitung bei der Sicherung und Weiterentwicklung von pädagogischen Betreuungskonzepten im Rahmen der Teilhabeplanung, Individuelle Entwicklung von Zukunftsperspektiven
  • Klientenbezogene Aufgaben (Umsetzung Bezugspersonensystem Teilhabe, Koordination von anlassbezogenen Fallgesprächen, Koordination und Durchführung von Umsetzung pflegerischer Unterstützungsleistungen, Realisierung und Umsetzung von akuten und zusätzlichen Bedarfen beispielsweise bei Krankheit, psychische Krise, Kooperationen mit internen und externen Akteuren)
  • Administrative Aufgaben (Verlaufsdokumentation, Teilhabeplanung, Sozialberichte)

Ihr Profil:

  • 3jährige pädagogische oder pflegerische Fachausbildung
  • Identifikation mit dem „Handlungsleitenden Bild“ (HLB) der DSW
  • Eine wertschätzende und respektvolle Grundhaltung gegenüber Klienten, Vorgesetzten, Teamkollegen, Angehörigen und gesetzlichen Betreuern
  • Unterstützung der Bereichsleitung im multiprofessionellen Team in Abstimmung mit der Geschäftsbereichsleitung
  • Persönliche Auseinandersetzung mit der Thematik „Führen und Leiten“
  • Sicherstellung der individuellen Teilhabeplanung
  • Sicherheit im Umgang mit der EDV (Intranet, Vivendi-Anwendungen, Outlook)
  • Bereitschaft zu notwendigen Veränderungen
  • am Bedarf der Klienten orientierte Arbeitszeiten
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

Wir bieten: 

  • einen verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Aufgabenbereich
  • flexible Arbeitszeiten und vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien Diakonie Deutschland (AVR DD)
  • Mitarbeitervergünstigungen
  • zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Wir freuen uns auf engagierte und motivierte Bewerber/innen, die mit uns die Wohn- und Lebensmöglichkeiten von Menschen mit Behinderungen innovativ gestalten möchten.

Bewerbungen erbitten wir bis zum 03.04.2020 an: bewerbung@wittekindshof.de oder
Diakonische Stiftung Wittekindshof
Geschäftsbereichsleitung Klaus Jurczewski
Bottostr. 11
48599 Gronau

Rückfragen beantwortet Ihnen gerne die Geschäftsbereichsleitung Herr Klaus Jurczewski (02562) 916 130.

Haben Sie Fragen?

Regina Hoffmann
Bewerbermanagement

Zur Kirche 2
32549 Bad Oeynhausen
Telefon (05734) 61-1051
E-Mail: bewerbung@wittekindshof.de