• Bad Oeynhausen-Volmerdingsen
  • Wittekindshofer Werkstätten WfbM

Schnellstmöglich suchen wir in Vollzeit eine

Fachkraft für Sozialarbeit im Geschäftsbereich Berufliche Bildung und Arbeit III

Sozialarbeiter (m/w/d) / Sozialpädagoge (m/w/d)

Die Stelle wird unbefristet besetzt,
sie  ist unmittelbar der Geschäftsbereichsleitung zugeordnet (Fachstabsfunktion).

Der Geschäftsbereich Berufliche Bildung und Arbeit III,  bietet rund 200 Menschen mit          Behinderung, Arbeits-  und Bildungsangebote  im Rahmen der Teilhabe am Arbeitsleben in einer WfbM an.
Im Besonderen umfasst dies im Geschäftsbereich Berufliche Bildung und Arbeit III Arbeitsangebote in Kooperation mit Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarkt  und Arbeitsangebote im Garten- und Landschaftsbau.

Kernelement der sozialpädagogischen/ sozialarbeiterischen Tätigkeit  ist die Erstellung und Fortschreibung der Teilhabeplanung im Hinblick des Gesamtplanverfahrens (BEI_NRW), die fristgerechte Erstellung von Stellungnahmen und Anträgen,  die enge Zusammenarbeit und Koordination zwischen gesetzlicher Betreuung, Wohnbereichen und Arbeitsbereichen, die pädagogische Begleitung der Mitarbeiter*innen mit Werkstattvertrag und fachliche Beratung der Arbeitsbereiche. 

Wir erwarten:
Studienabschluss im Bereich der sozialen Arbeit (Sozialarbeiter*in/ Sozialpädagoge*in) oder Vergleichbares.
Zudem sind berufliche Erfahrungen im Bereich der Teilhabe am Arbeitsleben von Menschen mit Behinderung wünschenswert und Bereitschaft der Fort- und Weiterbildung wird vorausgesetzt.
Für das abwechslungsreiche pädagogische Arbeitsfeld der Begleitung, Unterstützung und Förderung der Mitarbeiter*innen mit Werkstattvertrag werden folgende Anforderungen gestellt:

  • Individuelle Teilhabeverläufe kontinuierlich planen, fördern, organisieren, koordinieren, begleiten und dokumentieren. Dies über verschiedene Standorte der Wittekindshofer Werkstätten hinweg.
  • Umsetzung der Teilhabeplanung in Kooperation mit den Fachkräften der Arbeitsbereiche
  • Schnittstelle im Rahmen des BEI_NRW zwischen den Hilfeplanern der Kostenträger und den am Teilhabeprozess beteiligten Mitarbeitern*innen der Wittekindshofer Werkstätten bilden  
  • Kompetenz in der Gesprächsführung
  • Fähigkeit zur Entwicklung und Durchführung von beruflichen Teilhabeziele und Maßnahmen in Abstimmung zwischen Mitarbeiter*in mit Werkstattvertrag, tariflichen Mitarbeiter*innen der Arbeitsbereiche und Hilfeplaner*in der Kostenträger
  • Flexibilität in Bezug auf Arbeitszeit und Arbeitsstandort
  • Identifikation mit dem christlichen Menschenbild und den Grundsätzen der Stiftung Wittekindshof

Wir bieten:

  • eine hohe, eigenverantwortliche Gestaltungsmöglichkeit für den zu verantwortenden Bereich
  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung

Wir freuen uns auf engagierte und motivierte Bewerber/innen.

Die der Position und Aufgabenstellung entsprechende Vergütung erfolgt nach den AVR Diakonie Deutschland.

Bewerbungen erbitten wir bis zum 22.11.2019 an: bewerbung@wittekindshof.de oder
Wittekindshof - Diakonische Stiftung für Menschen mit Behinderungen
Zur Kirche 2 | 32549 Bad Oeynhausen.

Rückfragen richten Sie bitte an Herrn Ulrich Hagemeier 05734/ 61 2100 oder 05731 / 757917.

Haben Sie Fragen?

Regina Hoffmann
Bewerbermanagement

Zur Kirche 2
32549 Bad Oeynhausen
Telefon (05734) 61-1051
E-Mail: bewerbung@wittekindshof.de