• Schule und Bildung
  • Gronau

An unserer Förderschule werden zurzeit 184 Schüler/-innen mit unterschiedlichen Behinderungsgraden und Unterstützungsbedarfen unterrichtet. Das Einzugsgebiet der Johannesschule Gronau (Förderschule mit dem Schwerpunkt geistige Entwicklung) erstreckt sich über den Nordkreis Borken (Gronau, Ahaus, Heek, Schöppingen). Ein Teil der Schülerschaft wohnt im Kinder- und Jugendbereich der Diakonischen Stiftung Wittekindshof in Gronau.

Ab sofort suchen wir in Vollzeit (27,5 Unterrichtsstunden wöchentlich), befristet bis zum 17.08.2021, eine

Pädagogische Unterrichtshilfe (m/w/d) für die Johannesschule Gronau – Förderschule GG

Voraussetzung für eine Bewerbung ist die Bereitschaft, sich perspektivisch zur Fachlehrerin/zum Fachlehrer an Förderschulen ausbilden zu lassen.

Wichtige Informationen über die Fachlehrer-Ausbildung erhalten Sie über das Seminar in Gelsenkirchen unter: https://www.zfsl.nrw.de/GEL/Seminar_SF/Fachlehrerausbildung/index.html oder über die Bezirksregierung Münster unter: https://www.bezreg-muenster.de/de/index.html - Rubrik Schule und Bildung - Ausbildung zur Fachlehrerin/zum Fachlehrer.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung des Klassenteams bei der Durchführung von Unterricht sowie bei der Vor- und Nachbereitung
  • Begleitung von Einzelförderungen, Arbeitsgemeinschaften und Differenzierungsangeboten
  • Mitgestaltung von Projekten, Ausflügen, Klassenfahrten, Klassen- und Schulfesten
  • Beratung von Eltern (z.B. Teilnahme an Elternsprechtagen, Elternberatungsgespräche)
  • Enge Zusammenarbeit mit Therapeuten, Schulsozialarbeit und weiteren Beratungsstellen 
  • Durchführung von pflegerischen Tätigkeiten im Sinne einer Förderpflege

Ihr Profil:

  • Eine abgeschlossene Prüfung einer Fachschule für Sozialpädagogik oder eine mind. 3jährige Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-in oder Erzieher/-in oder Heilerziehungspfleger/-in oder Therapeut/-in (Physiotherapeut/-in, Logopäde/-in, Motopäde/-in, Ergotherapeut/-in)
  • Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit Behinderung
  • Fähigkeit zur Teamarbeit sowie Interesse an und Engagement für schulische Entwicklungsprozesse
  • Besonders erwünscht sind Erfahrungen im Umgang mit herausforderndem Verhalten, Autismus-Spektrum-Störungen und/oder dem Prader-Willi-Syndrom

Wir bieten:

  • Mitarbeit in einem offenen und  engagierten Kollegium
  • Anleitung durch erfahrene Lehrer/-innen sowie Einarbeitung im Klassen-Team
  • Interne Fortbildungen zu unterrichtsrelevanten Themenbereichen (Förderplanung, Unterrichtsgestaltung, Unterstütze Kommunikation usw.)
  • Vielseitige Tätigkeiten im Bereich von Erziehung und Unterricht

Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Jörg Hunschede (Schulleiter) unter der Rufnummer (02562) 916-180.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 30.09.2020 an: bewerbungDYXV KEJIwittekindshofCZYW LFKJde oder
Wittekindshof – Diakonische Stiftung für Menschen mit Behinderungen
Johannesschule Gronau
Landgrafenstr. 10  | 48599 Gronau

Porträt von Pascal Tatura, der in die Kamera lächelt.

Haben Sie Fragen?

Pascal Tatura
Bewerbermanagement

Zur Kirche 2
32549 Bad Oeynhausen
Telefon (05734) 61-3060
E-Mail: bewerbung@wittekindshof.de