• Gesundheitswesen
  • Lübbecke
  • Sozialwesen

Der Wittekindshof ist ein großer und vielfältiger Arbeitgeber mit dem Schwerpunkt der Eingliederungshilfe. Rund 3.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten an über 100 Standorten in Nordrhein-Westfalen. Insgesamt nutzen ca. 5.000 Menschen mit und ohne Behinderung die vielfältigen Angebote in den Bereichen Wohnen, Arbeit, Ausbildung, Therapie, Schule und in den Familienzentren.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet in Teilzeit (10 - 31 Std. wöchentlich), eine

Pädagogische oder pflegerische Fachkraft (m/w/d) im SUW

In dem Wohnhaus leben derzeit 8 Menschen im Alter von 21 – 58 Jahren mit dem Prader-Willi-Syndrom. Im Mittelpunkt der Unterstützungsleistungen stehen die individuellen Lebenswünsche und Teilhabemöglichkeiten der einzelnen Personen und der Schwerpunkt liegt hierbei im pädagogisch-psychologischen Bereich. Mit Unterstützung der Mitarbeitenden, in Zusammenarbeit mit dem psychologischen Fachdienst sollen Strategien im Umgang mit Konflikten entwickelt und eingeübt werden, um so ein höheres Maß an Selbststeuerung und Selbstbestimmter Teilhabe am Leben der Gemeinschaft erleben zu können. Das Team unterstützt die dort lebenden Klienten, um die Möglichkeiten und Grenzen einer eigenständigen Lebensgestaltung herauszufinden und zu erproben. Grundlage dafür ist die Teilhabeplanung, mit der verbindlich an Wünschen und Zielen des Einzelnen gearbeitet und die Person in ihrer gesamten Lebenssituation betrachtet wird. Weitere Informationen zum Thema Prader-Willi-Syndrom (PWS) können Sie der Wittekindshofer Internetseite entnehmen: www.wittekindshof.de/spezialisierung

Ihre Aufgaben:

  • Aktive Begleitung der Menschen mit Behinderung in Form von Assistenz, Anleitung und Pflege
  • Sicherung eines bedarfsgerechten Unterstützungssettings
  • Entwicklung von individuellen Lebens- und Teilhabeplanungen

Ihr Profil:

  • Eine abgeschlossene 3-jährige pflegerische oder pädagogische Fachausbildung
  • Erfahrungen im Bereich der Eingliederungshilfe
  • Im Umgang mit Klient*innen, Kolleg*innen und Angehörigen zugewandt und wertschätzend
  • Sicherheit im Umgang mit EDV–Programmen (z.B. Vivendi-Anwendungen, Outlook)
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung, insbesondere der Fachqualifikation PWS
  • Interesse an der Gestaltung der Wohn- und Lebensmöglichkeiten von Menschen mit Behinderungen, insbesondere intensiver Freizeitgestaltung und sportlichen Aktivitäten
  • DLRG-Schwimmschein Bronze oder die Bereitschaft dazu, diese Qualifikation zu erwerben
  • Ausgeprägte soziale Werteorientierung und Identifikation mit unserem Handlungsleitenden Bild und den Zielen unserer Stiftung

Wir bieten:

  • Einen verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Aufgabenbereich
  • Flexible Arbeitszeiten und vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien Diakonie Deutschland (AVR DD)
  • Beteiligung an Umzugskosten ab 50 Km
  • Mitarbeitervergünstigungen
  • Zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 15.12.2020 an: bewerbungDYXV KEJIwittekindshofCZYW LFKJde oder
Wittekindshof - Diakonische Stiftung für Menschen mit Behinderungen
Zur Kirche 2,  32549 Bad Oeynhausen

Fragen beantworten Ihnen gerne Herr Mario Meier (Bereichsleitung), Tel.: (05741) 230560 und Herr Burkhard Hielscher (Geschäftsbereichsleitung), Tel.: (05772) 2004955.

Porträt von Pascal Tatura, der in die Kamera lächelt.

Haben Sie Fragen?

Pascal Tatura
Bewerbermanagement

Zur Kirche 2
32549 Bad Oeynhausen
Telefon (05734) 61-3060
E-Mail: bewerbung@wittekindshof.de