• Bad Oeynhausen
  • Gesundheitswesen

Der Wittekindshof ist ein großer und vielfältiger Arbeitgeber mit dem Schwerpunkt der Eingliederungshilfe. Rund 3.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten an über 100 Standorten in Nordrhein-Westfalen. Insgesamt nutzen ca. 5.000 Menschen mit und ohne Behinderung die vielfältigen Angebote in den Bereichen Wohnen, Arbeit, Ausbildung, Therapie, Schule und in den Familienzentren.

Für die Abteilung Logopädie suchen wir für eine Elternzeitvertretung, befristet für ein Jahr, in Vollzeit
(39 Std. wöchentlich) zum 01.01.2021 einen

Logopäden (m/w/d)

Die Diakonische Stiftung Wittekindshof bietet vielfältige Möglichkeiten der Betreuung, Förderung und Bildung, besonders auch für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene.
In der Region Ost gibt es einen integrierten Gesundheitsdienst, zu dem auch die Therapeutischen Dienste gehören. Die Mitarbeiter*Innen der Therapeutischen Dienste  arbeiten in drei unterschiedlichen Angebotsfeldern (Behandlung von stationären Klienten, Behandlung von Kindern im Rahmen der IFF und Behandlung von Patienten über die offiziell zugelassene Praxis).

Ihre Aufgaben:

  • Eigenverantwortliche Arbeit mit stationären Klienten, Behandlung von Kindern im Rahmen der IFF und Behandlung von Patienten über die offiziell zugelassene Praxis
  • Durchführung von Hausbesuchen sowie das Arbeiten an wechselnden Einsatzorten
  • Erstellung und Durchführung von Therapiekonzepten
  • Verlaufsdokumentation
  • Arbeiten in einem multiprofessionellen Team

Ihr Profil:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Logopäde/in
  • idealerweise  Berufserfahrung in der Arbeit mit Kindern im Bereich der frühen Bildungsphase und Menschen mit einer Intelligenzminderung
  • Fähigkeit zur Selbst- und Fremdreflexion mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung
  • Führerschein Klasse B und Anerkennung des eigenen PKW als Dienstwagen2165
  • die Bereitschaft sich in ein multiprofessionelles Team zu integrieren
  • Sicherheit in der Anwendung von gängigen IT-Softwaresystemen
  • Bereitschaft zur regelmäßigen Fort- und Weiterbildung
  • Bedarfsorientierte Arbeitszeiten
  • Ausgeprägte soziale Werteorientierung und Identifikation mit unserem Handlungsleitenden Bild und den Zielen unserer Stiftung

Wir bieten:

  • Eine intensive Einarbeitung
  • ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien Diakonie Deutschland (AVR DD)
  • Beteiligung an Umzugskosten ab 50 Km
  • Mitarbeitervergünstigungen
  • Zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Bewerbungen erbitten wir bis zum 30.11.2020 an: bewerbungDYXV KEJIwittekindshofCZYW LFKJde oder
Wittekindshof - Diakonische Stiftung für Menschen mit Behinderungen
Zur Kirche 2, 32549 Bad Oeynhausen.

Nähere Auskünfte erteilt: Frau Katharina Säger (05734) 61 2251 oder 61 2250.

Porträt von Pascal Tatura, der in die Kamera lächelt.

Haben Sie Fragen?

Pascal Tatura
Bewerbermanagement

Zur Kirche 2
32549 Bad Oeynhausen
Telefon (05734) 61-3060
E-Mail: bewerbung@wittekindshof.de