• Sonstiges
  • Gesundheitswesen
  • Hamm
  • Hauswirtschaft
  • Sozialwesen

Im Geschäftsbereich X – Stadt Hamm / Kreis Warendorf unterstützt die Diakonische Stiftung Wittekindshof derzeit ca. 90 Menschen mit Behinderung durch mehrere ausdifferenzierte ambulante und stationäre Wohn- und Betreuungsangebote sowie einem Kontakt- und Informationszentrum (KIZ).

Das Kontakt- und Informationszentrum (KIZ) ist vor dem Hintergrund des Ausbaus ambulanter Wohnformen und dezentraler stationärer Wohnangebote der Diakonischen Stiftung Wittekindshof konzipiert. Das Kontakt und Informationszentrum (KIZ) trägt mit seinen Angeboten und Kooperationen zur Sozialraumentwicklung bei. Das Ziel ist die Unterstützung des Prozesses der Teilhabe für Menschen mit Behinderung bis hin zum Fernziel der gelebten Inklusion.

Wir suchen zum nächstmöglich Zeitpunkt

Hauswirtschaftliche oder pädagogische Fachkräfte / Präsenzkraft / Aushilfen für das Kontakt- und Informationszentrum – KIZ Café Mittendrin in Hamm

Die Stellenanteile sind variabel und können in geringen Stundenanteilen sowohl als geringfügige Beschäftigung als auch in Teilzeit besetzt werden.

Das Kontakt- und Informationszentrum in Hamm ist ein offener Treffpunkt für Menschen mit und ohne Behinderung. Es ist außerdem eine Anlaufstelle für Menschen, die ambulante und stationäre Unterstützungsangebote der Diakonischen Stiftung Wittekindshof nutzen, bietet Freizeitangebote und Veranstaltungen sowie Informationen und Beratung für alle interessierten Bürger und Bürgerinnen zum Thema Behinderung.

Als einladender und gemütlicher Begegnungsort gehört zum Kontakt- und Informationszentrum in Hamm gleichzeitig auch ein Café- und kleiner Bistrobetrieb.

Die Arbeitszeit bei dieser Stelle ist von Montag bis Freitag vorrangig am Nachmittag und am Wochenende tagsüber.

Wir bieten

  • Ein vielfältiges und abwechslungsreiches pädagogisches und gastronomisches Arbeitsfeld
  • Unterstützung und Reflexion bei der Umsetzung der Arbeitsprozesse
  • Mitwirkung an der Gestaltung von inklusiven Strukturen im Sozialraum und der konzeptionellen Weiterentwicklung des Angebots 

Wir erwarten

  • Diakonisches Selbstverständnis im Reden und Handeln
  • Freundliches, offenes und zugewandtes Auftreten  
  • Planung und Durchführung von  Freizeit- und Bildungsangeboten für Menschen mit und ohne Behinderung in Absprache mit der zuständigen Bereichsleitung, orientiert an den Bedarfen der Klientinnen, Klienten und Gästen
  • Sicherstellung des offenen Cafébetriebes und Kompetenzen in gastronomischen und hauswirtschaftlichen Abläufen bzw. die Bereitschaft diese zu erlernen

Die der Position und Aufgabenstellung entsprechende Vergütung erfolgt nach den AVR Diakonie Deutschland.

Wir freuen uns auf engagierte Bewerber/-innen, die mit uns die Teilhabemöglichkeiten von Menschen mit Behinderungen fachlich fundiert und innovativ gestalten und an der Umsetzung von Inklusion mitwirken möchten.

Bewerbungen erbitten wir bis zum 30.08.19

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Bereichsleitung Frau Lisa Schubert Tel. 02381 3074716.

Haben Sie Fragen?

Regina Hoffmann
Bewerbermanagement

Ressort II – Personal und Bildung
Zur Kirche 2
32549 Bad Oeynhausen
Telefon (05734) 61-1051
E-Mail: bewerbung@wittekindshof.de