Diakonenausbildung für soziale und kirchliche Berufe

Die Diakonische Stiftung Wittekindshof ist ein anerkannter Bildungsträger mit einer Vielzahl an Ausbildungen. Soziale Ausbildungen werden von dem Evangelischen Berufskolleg und der Diakonenschule angeboten.

Diakonin und Diakon ist ein Beruf in der evangelischen Kirche. Über 400 Diakone unterstützen die tägliche Arbeit des Wittekindshofes. Ausgestattet sind sie mit einer doppelten Qualifikation. Entweder wird eine staatlich anerkannte Ausbildung in einem sozialen Beruf oder ein Bachelorstudium Soziale Arbeit an der Fachhochschule (FH) der Diakonie mit theologisch-diakonischer Kompetenz verknüpft. Als Diakonin und Diakon gehören Sie einer kirchlich anerkannten Gemeinschaft an. Im Wittekindshof ist dies die Diakonische Brüder- und Schwesternschaft. Deren Mitglieder unterstützen Sie bei allen persönlichen und beruflichen Fragen.