Zwei Schülerinnen des Berufskollegs erarbeitet Unterrichtsinhalt am Laptop.
Eine Unterrichtssituation im Berufskollegs Wittekindshof. Eine Lehrerin erklärt etwas an der interaktiven Tafel.
Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs erarbeiten Unterrichtsinhalte in Gruppenarbeit.
Zwei Frauen schauen sich gemeinsam Unterlagen an

Berufskolleg für soziale Berufe

Die Diakonische Stiftung Wittekindshof ist ein anerkannter Bildungsträger mit einer Vielzahl an Ausbildungen. Soziale Ausbildungen werden von dem Berufskolleg und der Diakonenschule angeboten.

Das Evangelische Berufskolleg in Bad Oeynhausen bietet fünf Aus- und Weiterbildungen in sozialen Berufen. Theorie und Praxis sind dabei eng verknüpft und optimal aufeinander abgestimmt. Die Lehrenden begleiten die Auszubildenden persönlich und legen Wert auf eine gemeinsame Zusammenarbeit. Die begleitenden Praktika absolvieren die Auszubildenden in einer Einrichtung des Wittekindshofes oder einer sozialen oder karitativen Einrichtung in der Region.

Die Vorteile der Ausbildungen

  • große Praxisnähe durch integrierte Praktika in allen Ausbildungen
  • hohe Fach- und Beratungskompetenz durch Lehrende, die aus der Praxis kommen
  • abwechslungsreiche Ausbildung im Sinne einer evangelisch geprägten Grundhaltung
  • gemischte Ausbildungsgruppen aus vielfältigen Arbeitsfeldern
  • aktives Netzwerk mit Partnern aus der beruflichen Praxis sowie mit Hochschule und überregionalen Verbänden

Schule der Region

Mehr als 360 Schülerinnen und Schüler besuchen derzeit das Evangelische Berufskolleg. Es ist ein staatlich anerkanntes Berufskolleg, für das kein Schulgeld erhoben wird. Alle Abschlüsse des Berufskollegs sind staatlich anerkannt und entsprechen den Vorgaben des Landes NRW.

Das Kollegium besteht aus Lehrenden, die aus der Praxis kommen. Das aktive Netzwerk des Berufskollegs ermöglicht eine Vielzahl an Praktikumsstellen als auch eine enge Kooperation in der Lehre und der Schulpolitik: Neben dem Fachverband für Berufskollegs der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe kooperiert es mit der Fachhochschule der Diakonie in Bielefeld sowie der Landesarbeitsgemeinschaft der Fachschulen Heilerziehungspflege.

Weitere Informationen stehen als Download zur Verfügung: Flyer Berufskolleg (PDF 395 kb)