Eine Menschenmenge auf einer Jobmesse.
  • Veranstaltungen

Wittekindshof bei Jobmesse in Dortmund

Premiere in Dortmund: Zum ersten Mal präsentiert sich die Diakonische Stiftung Wittekindshof auf der Jobmesse in Dortmund. Diese ist am Samstag und Sonntag, 17. und 18. Februar in der Mercedes-Benz-Niederlassung, Wittekindstraße 99 in Dortmund. Bereits zum zehnten Mal findet dort die Messe rund um Ausbildung, Studium, Weiterbildung und Quereinstieg statt. Mehr als 80 Aussteller, darunter erstmals der Wittekindshof, präsentieren sich an der Wittekindstraße. Und die Veranstalter versprechen: Hier findet zusammen, was zusammen gehört – vom Schüler bis zum Ingenieur.

Soziale und kaufmännische Berufe

Informationen über soziale Berufe wie Erzieher oder Heilerziehungspfleger, technische und kaufmännische Berufe wie Immobilienkaufmann oder Kaufmann für Büromanagement sowie die beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten gibt es am Stand des Wittekindshofes. Mitarbeitende informieren umfänglich über Karrieremöglichkeiten und aktuelle Auszubildende des Wittekindshofes stehen für Fragen bereit.

Rahmenprogramm mit Vorträgen und Fotoshooting

Zusätzlich wird ein vielfältiges Rahmenprogramm geboten. Es gibt Workshops zu den Themen "Überzeugendes Anschreiben", "Erfolgsformel für das Vorstellungsgespräch" und dem Weg zum richtigen Job "In drei Schritten zur Berufung" sowie weitere Fachvorträge. Zudem prüfen Experten vom Dortmunder Weiterbildungsforum mit geschultem Blick die Bewerbungsmappen der Besucher und professionelle Bewerbungsfotos können gemacht werden.

Weitere Informationen, Impressionen und den Messeguide gibt es auf der Website der Jobmesse Dortmund.

Veranstaltungsort

Wittekindstraße 99, 44139 Dortmund