Bildmontage: eine Schülerin und ein jüngerer Schüler vor dem Wittekindshofer Schulgebäude-Südseite.
  • Veranstaltungen

Schule: Basar und Tag der offenen Tür

Am Freitag, 24. November, findet von 14 bis 17 Uhr der Tag der Offenen Tür in der Schule Wittekindshof in Bad Oeynhausen-Volmerdingsen (Dr.-Klevinghaus-Straße 11) statt. Informationen über das Schulleben und Kooperationspartner werden verbunden mit einem großen Basarverkauf mit Flohmarkt über mehrere Etagen. 

Einblick in das Schulleben

Gäste erhalten durch Filme, Bilder, Gespräche und Führungen einen Einblick in den Schulalltag. Schwerpunkt bilden dabei der Übergang ins Arbeitsleben einschließlich der Schülerfirma Holzwürmchen, die Kooperation mit der Grundschule Volmerdingsen und der Gesamtschule Bad Oeynhausen, aber auch Konfliktbewältigung und das pflegerische und therapeutische Angebot.

Unter dem Motto "Wir haben Rhythmus im Blut" wird der Schul-Chor auftreten. Die Schülerinnen und Schüler der Oberstufenklasse 1 verwandeln sich in Zauberer und die Gitarren-AG stellt sich vor. Ein basales Unterrichtsangebot für Schülerinnen und Schüler mit schwerster Behinderung können Gäste in einer der Förderklassen zum Thema "Der arme und der reiche Mann" miterleben. Außerdem wird ein Kreativangebot mit Erfolgsgarantie für alle Kinder und Jugendlichen, die gerne basteln, vorbereitet.

Basar von Schule, Berufsbildungswerk und Werkstätten

Über mehrere Etagen verwandelt sich die Schule in einen bunten Basar mit Flohmarkt, auf dem Leckeres, Nützliches und Stimmungsvolles aus den Werkräumen, Küchen und Werkstätten der Förderschule und des Wittekindshofer Berufsbildungswerkes angeboten werden. Neben Engel und Holzlaternen werden Kräutersalze, verschiedene Brotsorten, Marmeladen und Chutneys verkauft. Aus den Wittekindshofer Werkstätten kommen Hönig und Apfelsaft aus eigener Produktion hinzu.

Wer zwischendurch eine Stärkung braucht, findet im Eltern-Café eine große Auswahl an selbstgemachten Torten und Kuchen.