Drei Frauen am Empfang des Medizinischen Zentrums Wittekindshof.
  • Veranstaltungen

Offene Tür im Medizinischen Zentrum

Das neue Medizinische Zentrum Wittekindshof ist im Nordflügel des Hauses Bethanien auf dem Wittekindshofer Gründungsgelände in Bad Oeynhausen-Volmerdingsen, Pfarrer-Krekeler-Straße 15, entstanden. Am Freitag, 20. Oktober, ist von 11 bis 15 Uhr Tag der offenen Tür. Mitarbeitende des ärztlichen, psychologischen, therapeutischen Dienstes und das Service-Team informieren über die Angebote:

  • Integrierter Medizinischer Dienst für Menschen in jedem Alter, die Wittekindshofer Wohnangebot nutzen
  • Medizinisches Behandlungszentrum für Erwachsene Menschen mit Behinderung (MZEB) für alle Frauen und Männer mit Behinderung aus der Region.

Am Tag der offenen Tür können Gäste die fünf neuen Behandlungsräumen für Diagnostik wie EEG, Sonografie, aber auch für Wundversorgung und den erstmals geschaffenen Empfang mit einem großen und einem kleinen reizarmen Wartebereich kennenlernen. Bei der Gestaltung des Medizinischen Zentrums wurde Wert auf die speziellen Bedürfnisse von Menschen mit Rollstühlen, Sehbehinderung oder Autismus-Spektrum-Störungen gelegt. Im Eingangsbereich bietet ein barrierearmer Computer-Monitor Informationen über das Team und die Angebote des Medizinischen Zentrums.