Plakat zum Deuutschen Evangelischen Kirchentag 2019 in Dortmund mit der Losung "Was für ein Vertrauen" und einer Figur mit grünen Luftballons.
  • Veranstaltungen

Gottesdienst zum Kirchentag

Vom 19. bis 23. Juni 2019 findet der Deutsche Evangelische Kirchentag in Dortmund statt. Über 100.000 Menschen werden erwartet zu Gottessdiensten, Bibelarbeiten, Konzerten, Diskussionen und Zeitansagen sowie vielen Begegnungsmöglichkeiten. Großen Wert legen die Veranstalter auf Barrierefreiheit, um auch Menschen mit Behinderung die Teilnahme und Mitwirkung zu ermöglichen.

Der Wittekindshof wird sich aktiv am Abend der Begegnung, dem großen Straßenfest am Mittwochabend, und am Forum Diakonie im Bereich der Messe im Markt beim Bühnenprogramm und mit „Pause inklusiv. Café & Kultur“ beteiligen sowie eine Bibelarbeit und eine Veranstaltung in Leichter Sprache gestalten.

Auf dem Weg zum Kirchentag findet am Sonntag, 17. Februar 2019, der Kirchentagssonntag statt. In vielen Gemeinden in ganz Deutschland werden Gottesdienste zum Motto des diesjährigen Kirchentages „Was für ein Vertrauen“ gestaltet. Auch in der Wittekindshofer Erlöserkirche in Bad Oeynhausen-Volmerdingsen (Zur Kirche 8) findet um 10 Uhr ein Kirchentagsgottesdienst statt. Er wird mit Leichter Sprache gestaltet von Menschen mit und ohne Behinderung, dem Chor Nordumgehung aus dem Berufsbildungswerk Wittekindshof und der Wittekindshofer Kirchentagsbeauftragten Anke Marholdt mit neuen Liedern für Dortmund und biblischen Texten, die für den Dortmunder Kirchentag vorgeschlagen sind.

Alle Kirchentags-Freunde und Freundinnen sind herzlich eingeladen, aber auch alle Menschen, die bisher kaum etwas vom Kirchentag gehört oder erlebt haben.