Spielfiguren und Würfel
  • Meldung

Spielanleitung ohne Barrieren

"Der Blick in eine Spielanleitung schreckt häufig ab", sagt Annika Lange-Kniep vom Wittekindshofer Büro für Leichte Sprache. Gesellschaftsspiele sind in Zeiten der Corona-Krise zwar sehr gefragt, die Auswahl für Menschen mit Behinderung sei jedoch begrenzt: "Wir haben immer wieder die Erfahrung gemacht, dass die Anleitung zu komplex geschrieben sind und viele Menschen sich deshalb davor scheuen, neue Spiele auszuprobieren."

Spieltest stellt Anleitungen auf die Probe

Um Regelwerke von Spielen verständlicher zu gestalten, nicht nur für Menschen mit Behinderung, arbeitet das Büro für Leichte Sprache in Kooperation mit dem Kontakt- und Informationszentrum (KIZ) Enger nun an einer Übertragung in Leichte Sprache. "Daran sind Mitarbeitende des Büros mit langjähriger Erfahrung in der Übersetzungsarbeit und der Begleitung von Menschen mit Behinderungen beteiligt", so Lange-Kniep weiter. Die wichtigste Grundlage sei, dass Menschen mit Lernschwierigkeiten  sogenannte Experten in eigener Sache  die Texte auf Verständlichkeit prüfen.

"Die Spielregeln sind erst fertig, wenn mindestens drei Prüfer die Anleitung als gut verständlich einstufen. Das heißt in diesem Falle aber nicht nur, dass die Prüfer das Gelesene verstehen, sondern auch anwenden können." Deshalb werde jedes Spiel einem Praxistest unterzogen.

"Spiel des Jahres" lobt Projekt

Unterstützt wird das Projekt vom Verein "Spiel des Jahres", der in diesem Jahr 34 Gruppen und Einrichtungen unterstützt, die Menschen mit Behinderung den Zugang zu Spielen erleichtern. Das Wittekindshofer Unterfangen hebt der Verein als Leuchtturm-Projekt besonders hervor: "Dieses Projekt hat den Förderschwerpunkt genau getroffen  ein weiterer Schritt in Richtung Eigenständigkeit und freier gesellschaftlicher Teilnahme."

Lange-Kniep fügt hinzu: "Barrieren in der Freizeitgestaltung werden so abgebaut und die Menschen erfahren mehr Teilhabe am Leben in der Gesellschaft und eine erhöhte selbstbestimmte Lebensführung." Spätestens 2021 sollen die Anleitungen in gedruckter Form in den Wittekindshofer Einrichtungen zu finden sein.