Eine Grafik zum Thema BTHG.
  • Meldung

Nachrichten zum Bundesteilhabegesetz

Eine bedeutende Änderung des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) tritt zum Jahresanfang 2020 in Kraft: die Trennung der Leistungen. Sie ändert für Menschen mit Behinderung, die stationäre Wohnangeboten nutzen, einige Abläufe, die gut vorbereitet sein wollen. Der Wittekindshof informiert deshalb frühzeitig über Änderungen, Fristen und Möglichkeiten, sodass ein möglichst fließender Übergang erfolgen kann.

Neueste Informationen zum BTHG

Auf der Internetseite werden ab sofort regelmäßig neueste Informationen zum BTHG veröffentlicht. Auch auf dem YouTube-Kanal wird über die Trennung der Leistungen informiert.

Was genau "Trennung der Leistungen" bedeutet und welche Schritte Angehörige und Betreuerinnen und Betreuer beachten sollten, wird in einer ersten Meldung und einem Erklärfilm erläutert.

Auch bei den Angehörigenversammlungen stand das BTHG im Fokus. Im Nachgang der Versammlungen wurde die Broschüre Fahrplan Bundesteilhabegesetz an Angehörige und Betreuende verschickt.