• Meldung

Maiwanderung in Herne

Der gesamte Wittekindshofer Geschäftsbereich in Herne hat sich gemeinsam auf den Weg gemacht, um einen schönen Tag an der frischen Luft miteinander zu verbringen. "In diesem Jahr haben etwa 180 Menschen teilgenommen, darunter Männer und Frauen, die Wittekindshofer Wohnangebote nutzen, Mitarbeitende und Angehörige", berichte Matthias Jacobstroer. Er ist seit Anfang März für die Stiftung tätig und die Geschäftsbereichsleitung in Herne und Oberhausen von Bernd Samson im Juli übernehmen wird. "Die Wanderung hat uns alle zusammengebracht. Das war ein idealer Termin für mich, um möglichst viele Menschen auf einmal kennenzulernen", sagt der 39-Jährige.

Barrierefreie Route entlang des Rhein-Herne-Kanals

Gestartet wurde am Wittekindshofer Wohnhaus am Emsring. Von dort aus ging es für die Wandergruppe Richtung Rhein-Herne-Kanal, wo an der Schleuse Herne-Ost ein Schleusenvorgang beobachtet werden konnte - perfektes Timing. Weiter ging es entlang des Kanals und anschließend zurück zum Emsring, wo anschließend gegrillt wurde.