Zwei Männer in Anzügen halten eine Urkunde und einen Preis hoch.
  • Meldung

Liebe² gewinnt Regionalstar 2019

Extrareifen Früchtchen und weniger perfektem Obst eine zweite Chance als leckeres Chutney geben - das machen die EDEKA Minden-Hannover und die Wittekindshofer Werkstätten seit einem halben Jahr unter dem Namen "Liebe²" möglich. Die Zusammenarbeit zwischen Lebensmittelhändler und Werkstatt für Menschen mit Behinderung wurde dafür nun mit dem "Regionalstar 2019" in der Kategorie "Kooperation" vom bundesweiten Branchenmagazin Lebensmittel Praxis und der Internationalen Grünen Woche Berlin ausgezeichnet.

Mitarbeitenden überrascht

"Wir haben uns richtig gefreut, diesen Preis zu bekommen. Es ist eine besondere Wertschätzung der Menschen mit Behinderung, die täglich Liebe²-Produkte mit Obst und Gemüse aus den EDEKA-Märkten herstellen und die hauptsächliche Arbeit machen", betont Diakon Christian Neumann, der als Bereichsleitung für die Manufructur verantwortlich ist. Neumann und Darius Kutz, Marktleiter im EDEKA-Center Minden, nahmen gemeinsam den "Regionalstar" stellvertretend bei der Preisverleihung entgegen. "Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Manufructur haben wir am Morgen nach der Preisverleihung überrascht. Sie haben sich gefreut und laut gejubelt. Das ist eine wichtige Anerkennung für Ihre Arbeit", sagt Neumann.

Konzept weiter ausbauen

"Gemeinsam mit dem Wittekindshof wollen wir weitere Märkte in der Region rund um Minden mit den köstlichen Liebe²-Produkten beliefern", betont Bettina Stolt von der EDEKA Minden-Hannover. Obst und Gemüse erhält mit Liebe² ein "zweites Leben" als Chutney. Die Gläschen sind exklusiv in den EDEKA-Centern in Minden und Porta Westfalica, im EDEKA Röthemeier (Minden-Dützen) und in den WEZ-Märkten in Bad Oeynhausen-Eidinghausen, Werste und an der Weserstraße erhältlich.

Mehr zum Thema lesen Sie in unserer Pressemitteilung "Projekt Liebe² gewinnt Regionalstar auf der Internationalen Grünen Woche".