• Meldung

Frank Depping feiert 40-jähriges Dienstjubiläum

Frank Depping hat am Samstag, 12. Mai, sein 40-jähriges Dienstjubiläum gefeiert. Als gelernter Koch und Küchenmeister war er 28 Jahre als Küchenleiter im Krankenhaus Bad Sazuflen und im Wittekindshof tätig. Auf eigenen Wunsch ist der Jubilar zunächst ins Berufsbildungswerk Wittekindshof gewechselt und war er als Teamleitung im Bereich Hauswirtschaft in den Wittekindshofer Werkstätten tätig. Jetzt ist er Gruppenleiter in der Betriebsstätte Langenhagen, in der Menschen mit geistiger Behinderung, psychischer Erkrankung und stark herausforderndem Verhalten erste Schritte ins Arbeitsleben erproben.

Frank Depping hat im Alter von 50 Jahren noch einmal die Schulbank gedrückt und die Heilerziehungshilfeausbildung kombiniert mit dem Abschluss als Geprüfte Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung (GeFAB) absolviert. Der Jubilar schätzt insgesamt die Vielfältigkeit der Wittekindshofer Arbeitsfelder, aber auch die Abwechslung an seinem Arbeitsbereich, in dem für Auftraggeber aus Industrie und Handwerk ebenso gearbeitet wird, wie für die neue Wittekindshofer Manufructur, die im kleinen Rahmen auch Backwaren und Honig sowie Obst und Gemüse produziert, auch um sie für Marmeladen und Chutneys weiter zu verarbeiten.

Mehr über Frank Depping lesen Sie in der Pressemitteiliung: "Jubilar schätzt Vielfalt und Abwechslung der Arbeitsfelder."