Gruppenfoto mit jungen Erwachsenen, die ihre Ausbildung im Berufsbildungswerk abgeschlossen haben.
Gruppenfoto: Junge Erwachsene, die sich freuen, dass sie ihre Berufsausbildung abgeschlossen haben.
  • Meldung

Erfolgreiche Ausbildung im BBW

In zwölf Berufen haben 52 junge Erwachsene erfolgreich ihre Ausbildung am Berufsbildungswerk (BBW) Wittekindshof in Bad Oeynhausen-Eidinghausen abgeschlossen. Drei Männer und eine Frau haben eine Vollausbildung als Maler und Lackierer, Fachlagerist oder Tischler absolviert. Die übrigen haben theoriereduzierte Ausbildungen beendet, die im Berufsausbildungsgesetz und in der Handwerksordnung für Menschen mit Behinderung vorgesehen sind.

Viele Absolvierende haben zusammen mit dem Ausbildungsabschluss ihren Hauptschulabschluss erlangt. Als "Beste unter den Besten" hat das Wilhelm-Normann Berufskolleg in Herford Sophie Heidemann geehrt, die die Ausbildung als Werkerin im Gartenbau mit Fachrichtung Blumen und Zierpflanzenbau mit überdurchschnittlichen Leistungen abgeschlossen hat.

Zu den erfolgreichen Absolvierenden des Berufsbildungswerkes Wittekindshof gehören: Fachpraktiker für Zerspanungstechnik: Tristan Blinde, Dominik Manske und Kevin Minasch; Recyclingwerker: Kevin Jahn und Michael Noch; Fachpraktiker für Holzverarbeitung: Marco Adamo, Rene Kötter, Niklas Reuter, Dominik Voit und Nico Westphal; Bau- und Metallmaler*in: Christian Bardtke, Corinna Kurzka und Eugen Putz; Werkerin im Gartenbau Fachrichtung Blumen- und Zierpflanzenbau: Sophie Heidemann, Fachpraktiker Küche: Jan Pascal Röding, Falko Schoeb und Stefan Vogel; Fachpraktiker*in Hauswirtschaft: Mariana Bese, Miriam Harmening, Maike In den Birken, Dorothee Lühmann, Annika Nolte, Alina Seipp, Patrick Vetter und Isabell von Salzen; Fachpraktiker*in im Verkauf: Heinrich Mauer, Marcel Schlüter und Denise Stobbe; Fachlagerist*in: Vanessa Rübsam und Joshua Schüttler; Lagerfachhelfer*in: Leon Bünte, Florian Delelis, Niclas Kramer und Giancarlo Mosca.